Bitte füllen Sie unser Callback-Formular (Rückruf Formular) aus und der nächste freie Mitarbeiter wird sich zur gewünschten Uhrzeit telefonisch bei Ihnen melden.

Anrede
Firma
Titel
Name*
Straße, Hausnummer
PLZ, Ort
Telefon*, Erreichbarkeit

Nachricht


Code eingeben*
Neues Captcha



x

Angebot des Monats - Hochbeete

- Sie haben Grün/Baumschnitt und wissen nicht wohin damit?

- Lästige Nacktschnecken fressen sich durch Ihren Gemüsegarten?

- Sie haben Rücken- und Gelenkbeschwerden durch ständiges Bücken beim Ernten im Garten?

Wir haben die Lösung !!!

 

Hochbeetaktion - 10% auf alle Hochbeete

Ein Hochbeet aus kesseldruckimprägniertem Kierfernholz

Langlebig, witterungsbeständig, wartungsfrei, Rücken- u. Gelenkschonend und leicht zu montieren.
Nutzen Sie sämtliche Vorteile eines Hochbeetes, wie die optimale Verwertung des Grün/baumschnittes, frühere Erwärmung des Hochbeetes und damit schnelleres Wachstum der Pflanzen, bequemes, sauberes Arbeiten, keine Nacktschnecken mehr im Beet und vor allem kein lästiges Bücken mehr.

Von Standardgrößen bis hin zu Sondermodellen ist alles möglich

Lassen Sie sich von unseren kompetenten Mitarbeitern beraten und profitieren Sie von unserer Hochbeetaktion.

- 10 % auf alle Hochbeete (Angebot gültig ab sofort bis Ende Mai 2018)

weitere Fotos finden Sie in unserer Projektgalerie >>>

Produktinfo Hochbeete Preisliste - Hochbeete

FOTOSERIE BAU EINES HOCHBEETES

Schritt 1

Ecksteher und stirnseitige Pfosten
werden in Position gebracht


 


Schritt 2

stirnseitige Pfosten müssen bündig mit
den Eckstehern abschließen


 


Schritt 3

Anschrauben der stirnseitigen Pfosten



Schritt 4

eine Seite Stirnseite ist fertig...



Schritt 5

Aufstellen der beiden fertig verschraubten
Stirnseiten



Schritt 6

Verbindung der beiden Stirnfronten mit den
langen Seitenwandpfosten



Schritt 7

restliche Seitenwandpfosten der Längsseite
werden angeschraubt



Schritt 8

Seitenwandpfosten sind fertig angeschraubt



Anschrauben der Kantenabdeckbretter auf allen
4 Ecken

Schritt 9

Anschrauben der Kantenabdeckbretter auf
allen 4 Ecken



Schritt 10

Einbau der mittleren Verstrebungskanthölzer
bzw. Verbindungsstaffeln



Schritt 11

Anschrauben der Verbindungsstaffeln, damit
das Hochbeet formstabil bleibt



Schritt 12

Auflegen der oberen Sitz/Abdeckpfosten



Schritt 13

Einrichten der oberen Sitz/Abdeckpfosten



Schritt 14

...fast geschafft...



Schritt 15

...sieht optisch auch schon ganz gut aus...



Schritt 16

Anschrauben der oberen Sitz/Abdeckpfosten
bzw. stirnseitige Kanten abfasen



Schritt 17

Einbringen des Schutzgitters gegen Wühlmäusen
bzw. Maulwurf



Schritt 18

...nur noch befüllen...



Schritt 19

...und fertig ist Ihr Hochbeet von "Holz-Riegler"



Schritt 20