Bitte füllen Sie unser Callback-Formular (Rückruf Formular) aus und der nächste freie Mitarbeiter wird sich zur gewünschten Uhrzeit telefonisch bei Ihnen melden.

Anrede
Firma
Titel
Name*
Straße, Hausnummer
PLZ, Ort
Telefon*, Erreichbarkeit

Nachricht


Code eingeben*
Neues Captcha



x

Zäune und Sichtschutzwände

Schützen Sie Ihr Eigentum oder Terrasse vor neugierigen Blicken, störendem Straßenverkehr oder aufdringlichen Nachbarn durch Zäune und Sichtschutzwände von "Holz-Riegler".

Wählen Sie aus unserer breiten Produktpalette an Zäunen bzw. Sichtschutzwänden. Unsere Erzeugnisse zeichnen sich durch eine sehr lange Lebensdauer (Kessldruckimprägnierung nach den Vorschriften des "Austria Gütezeichens" bzw. die Verwendung von rostfreiem Schraub- und Befestigungsmaterial), extrem stabile Ausführungen und formschöne Designs aus.

Unsere Zäune und Sichtschutzwände sind nicht nur zweckmäßig, sondern auch optisch attraktiv und können auch teilweise färbig gestaltet werden.

Neben den erforderlichen Hölzern erhalten Sie von uns auch das benötigte Schraubmaterial, Beschläge, Eisenhalterungen zum Einbetonieren oder Andübeln etc. bis hin zur Lieferung bzw. fachgerechten Montage.

Nutzen Sie unsere jahrzehntelange Erfahrung. Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrer Planung und Gestaltung Ihres Zaunes bzw. Sichtschutzzaunes.

 

Produktinfo - Sichtschutzzäune & Lärmschutzwände im Selbstbau Gegenüberstellung Kiefer und Lärche

 

>>> weiter zur Projektgalerie

INFO: >> RAL-Farbtabelle

 

Fotoserie Bau eines Sichtschutzzaunes (Bsp. System Schuppenschalung)

1

Schritt 1

Anbringen der senkrechten Auflagelatten am Kantholzsteher


Schritt 2

Schritt 2

Versetzen der Kantholzsteher in die einbetonierten oder angedübelten Eisenhalterungen


Schritt 3

Schritt 3

Einrichten der versetzten Kantholzsteher


Schritt 4

Schritt 4

Durchbohren der Kantholzsteher


5

Schritt 5

Befestigen der Kantholzsteher in den Eisenhalterungen mit Mutterschrauben


6

Schritt 6


7

Schritt 7

Anbringen der Sockelpfosten

zum Anschrauben an die senkrechten Auflagelatten


8

Schritt 8

Anbringen der oberen Abdeckbretter

zum Anschrauben stirnseitig auf die senkrechten Auflagelatten


9

Schritt 9

Abstufungen bei fallendem Gelände


10

Schritt 10

Befestigung der mittleren Verstrebungslatten am Sockelpfosten bzw. stirnseitige Verschraubung mit dem oberen Abdeckbrett


11

Schritt 11

Befestigung der waagrechten Anfangslatten an den senkrechten Auflagelatten. Dient der Schrägstellung der waagrechten Bretterschalung


12

Schritt 12

Befestigung der waagrechten Bretterschalung an den senkrechten Auflagelatten bzw. der mittleren Verstrebungslatten


13

Schritt 13

HINWEIS: Lassen Sie zwischen dem Kantholzsteher und der waagrechten Bretterschalung etwas Zwischenraum



14

Schritt 14

Für eine raschere Montage teilen Sie die benötigten Bretter auf die einzelnen Zaunfelder auf


15

Schritt 15



16

Schritt 16



17

Schritt 17

Nachschrauben


18

Schritt 18

Befestigung der senkrechten Abdecklatte zum Verdecken der Verschraubung bzw. des Zwischenraumes


19

Schritt 19


20

Schritt 20


21

Schritt 21

stirnseitige Verschraubung der oberen Abdeckbretter mit der senkrechten Abdecklatte


22

Schritt 22

Befestigen der Steherabdeckkappen mit einem Montagekleber


23

Schritt 23

Rückseite "System Schuppenschalung"


24

Schritt 24

Anbringen von optischen Dekorelementen


25

Schritt 25


26

Schritt 26


27

Schritt 27


28

Schritt 28

.... oder ein vorgesetztes Rankgitter