Wir haben unseren Betrieb wegen Inventur und Wartungsarbeiten vom 27. Nov. 2021 bis 31. Jän. 2022 geschlossen.

Warenabholungen sind nach vorheriger Terminvereinbarung (Tel. oder Mail) bis Freitag 10. Dez. 2021 möglich!

Ab Dienstag dem 01.02.2022 sind wir wieder mit vollem Kesseldruck für Sie da!

Vielen Dank für Ihr Verständnis –
Ihr Holz Riegler Team

Büroöffnungszeiten vom 01.02.2022 bis 25.11.2022
Montag – Freitag 06:30-12:30

 

Fenster schließen
Holz im Straßenbau

Leit­schie­nen
“System Riegler 1987”

Die “Riegler-Sicher­heits­leit­schie­ne” bietet größte Sicher­heit gegen das Über­fah­ren oder Durch­bre­chen der Leit­ein­rich­tung. Für die Funktion wesent­lich ist die Zug­band­wir­kung. Sie wird bei durch­ge­hen­dem Leit­schie­nen­band durch ent­spre­chen­de End­ver­an­ke­run­gen und Dämp­fungs­ele­men­te wirksam. Diese Boden­end­stü­cke ver­hin­dern außerdem ein abruptes Auffahren von Fahrzeugen.

Durch die Schräg­stel­lung wird ein Aus­wei­chen der Leit­schie­ne bei der Kollision nach oben erreicht und dadurch dem Über­fah­ren ent­ge­gen­ge­wirkt — Herzstück hiezu sind unsere spe­zi­el­len Dämpfungselemente.

Sämtliche Holzteile des Leit­schie­nen­ban­des werden nach den Vor­schrif­ten des “Austria Güte­zei­chens” mit was­ser­lös­li­chen Schutz­sal­zen kes­sel­druck­im­prä­gniert, die Eisen­tei­le zum Kor­ro­si­ons­schutz im Vollbad nach Ö‑Norm E 4015 feuerverzinkt.

Unsere Holz­leit­schie­nen “System Riegler 1987” werden als Bausatz für die Selbst­mon­ta­ge euro­pa­weit mit Spedition geliefert, oder komplett inklusive Steher, Steher rammen oder Andübeln, von uns fach­ge­recht montiert.

Das “System Riegler 1987” ist patent­recht­lich (Patent Nr.: 400.342) geschützt bzw. regis­triert, daher ist ein Nachbau ohne unsere Zustim­mung aus­drück­lich untersagt.