Projekte

Auf unseren Pro­jekt­sei­ten zeigen wir Ihnen eine kleine Auswahl unserer tau­send­fach umge­setz­ten Bau­pro­jek­te. Bund sortiert durch unser Programm mit Holz-Leit­schie­nen, Holz-Brücken, Holz-Geländer, Lärm­schutz­wän­de, uvm. führen wir Sie hier mit Details wie der geo­gra­phi­schen Lage, Bauzeit, Bauträger etc. durch unsere Projekte.

Für unsere Produkte verwenden wir aus­schließ­lich kes­sel­druck­im­prä­gnier­tes Kie­fern­holz. Alle Hölzer werden vor dem Imprä­gnier­vor­gang, der selbst­ver­ständ­lich auch direkt von uns durch­ge­führt wird, in unserer hoch­mo­der­nen Tro­cken­kam­mer auf eine maximale Rest­feuch­te von 15 bis 20% getrock­net. Für die Anfor­de­run­gen des Austria Güte­zei­chens ist ein Trocknen auf 30% aus­rei­chend, trotzdem unter­schrei­ten wir diesen Wert sehr bewusst, wohl wissend, dass wir dadurch beim Imprä­gnier­vor­gang eine höhere Menge an Schutz­sul­fa­den in das Holz ein­brin­gen können.

Der reine Ober­flä­chen­schutz (z. B. nur Streichen oder Tauchen) genügt kei­nes­falls bei direktem Erd- und/oder Was­ser­kon­takt. Unsere Produkte ent­spre­chen den Vor­schrif­ten des “Austria Güte­zei­chens für kes­sel­druck­im­prä­gnier­tes Holz” für die Gebrauchs­klas­se 4 — KD 4 (lt. ÖNorm B 3802, Teil 2), d.h. höchster Schutz gegen Fäulnis, Pilz- und Insek­ten­be­fall, Auswaschung.

Wir sind also absolut kompetent, wenn es um wir­kungs­vol­len Holz­schutz geht!

Austria Güte­zei­chen Regis­trie­rungs Nr. 50.118

Wir führen das “Austria Güte­zei­chen” bereits seit 1988 und sind sehr stolz darauf! 
Download