Team

August Riegler

das „Holz-Stück“ des Unternehmens

„Aktivität“ — ein Wort, als wäre es maß­ge­ho­belt, absolut zutref­fend für unseren ord­nungs­lie­ben­den, sehr genauen, jedoch risi­ko­freu­di­gen, inno­va­ti­ven Chef. Sein aus­ge­zeich­ne­tes Fach­wis­sen und lang­jäh­ri­ge Erfahrung machen ihn zum Inbegriff des sportlich-dyna­mi­schen Profis wie z.B. in Sachen Lärm­schutz­wand, Holz­leit­schie­ne, Holz­brü­cken­ge­län­der­bau, Kal­ku­la­ti­on und Bau­stel­len­kon­trol­le von heute!

Jürgen Kager

der Nord­ame­ri­ka-Fan und Reisefreak

Nicht umsonst ist er auch im Außen­dienst tätig! Mit seiner freund­li­chen und unkom­pli­zier­ten Art ist der zweifache Fami­li­en­va­ter als Fachmann für Sicht­schutz­zäu­ne, Zäune, Kin­der­spiel­platz­an­la­gen, Pergolen, Lärm­schutz­wand im Selbstbau Ihr kom­pe­ten­ter Ansprech­part­ner! Zusätz­lich ist er nicht nur ein perfekter Nord­ame­ri­ka-Reise-Planer, nein, er widmet sich auch — seit 1993 — mit ganzem „Kes­sel­druck“ den betrieb­li­chen Aufgaben wie Ange­bots­we­sen, Planung und Projektausführung.

Karlheinz Gatschnig

Der Hob­by­fo­to­graf, und lei­den­schaft­li­che “Holzwurm”

Seit 2019 im Team. In seiner Freizeit widmet er sich gerne kleineren Tisch­ler­ar­bei­ten, hat aber auch schon viele Projekte mit kes­sel­druck­im­prä­gnier­tem Holz von Holz-Riegler gebaut. Seine Hochbeete, die sich noch heute in perfektem Zustand befinden, stammen aus dem Jahr 1997. Seine große Lei­den­schaft ist die Foto­gra­fie. In seinen Urlauben unter­nimmt er am liebsten spannende Rund­rei­sen, bevor­zug­te Desti­na­tio­nen sind Länder in Afrika, Asien, und Südamerika.

Helma Riegler

Auf ewig die “gute Fee” unseres Hauses

† 19. September 2017

Unsere liebe Helma hin­ter­lässt eine tiefe Kerbe in unserem Holz-Riegler Team. Mit Ihrer offenen und lie­be­vol­len Art war sie stets um Ihre Kunden, aber auch um Ihre Mit­ar­bei­ter bemüht. Neben betrieb­li­chen Tätig­kei­ten, hat die natur­ver­bun­de­ne, opti­mis­ti­sche und kreative Mutter zweier Töchter, Ihre Lei­den­schaft als Bio­re­so­nanz­the­ra­peu­tin nach Imedis zum Zweit­be­ruf gemacht. Aufgrund Ihres unschätz­ba­ren Wertes für Ihre Mit­men­schen, bekam sie den Spitz­na­men “gute Fee” des Hauses. Genau so, wird sie auch für immer ein Teil von uns bleiben…

zur Gedenk­sei­te unserer Helma

Ylena

Die Expertin für die schwie­rigs­ten Fälle

Zuständig für gemüt­li­ches her­um­lie­gen, fressen, schlafen, fressen, schlafen… : — )